Inhalt


Flüchtlingsschüler besuchen Hundeschule

Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Brückner besuchten einige Flüchtlingskinder der Gesamtschule Kevelaer-Weeze am 19.06.2018 den Hundesportverein Weeze. Die Vereinsmitglieder sorgten dafür, dass sie behutsam an die Tiere herangeführt wurden, nicht zuletzt um die Scheu vor großen Hunden abzubauen.

Die Schülerinnen und Schüler erhielten zahlreiche Informationen über die Tierhaltung und den Umgang mit Hunden, die sich sehr von ihren bisher gemachten Erfahrungen in ihren Heimatländern unterscheiden.

Die Aktion fand im Rahmen des jährlich im Juni stattfindenden Weltflüchtlingstags statt, an dem in mehr als 100 Ländern mit Veranstaltungen die Solidarität mit Flüchtlingen zum Ausdruck gebracht wird.

NRZ, 21.06.2018, Keine Angst vor großen Hunden

Foto: NRZ