Inhalt


Studien- und Berufswahlorientierung (StuBo)

Spätestens ab Klasse 8 erhalten alle Schülerinnen und Schüler eine verbindliche, systematische und geschlechtersensible Berufs- und Studienorientierung mit regelmäßigen Praxisphasen. Ergänzend zum Unterricht werden Berufsfelderkundungen und Praktika ermöglicht, um betriebliche Wirklichkeit zu erfahren und verschiedene Berufsfelder kennenzulernen (MSW NRW).

Informationen

  • Information der Lehrerinnen und Lehrer in der Jg. 8
  • Information der Schülerinnen und Schüler der „zukünftigen“ Jahrgangsstufe 8
  • Infoabend Ende Jg. 7 (oder Anfang Jg. 8) über Potenzialanalyse und Berufsfelderkundung (BFE) in Jahrgang 8

StuBo-Aktivitäten ab Jahrgang 8

8.1

  • Infoabend
  1.  
  • Elterschreiben
  1.  
  • Potenzialanalyse
  1.  
  • 3 Berufsfelderkundungstage (zwei Wochen nach den Osterferien)

9/10

  • 2 x 2 Praktika
  • 2 Praktika à zwei Wochen jeweils im 9. und 10. Jg.
  • (9.2 nach den Osterferien + 10.1 vor den Weihnachtsferien)
  1.  
  • Langzeitpraktikum Förderschüler (1 Tag die Woche)
  1.  
  • Übergänge gestalten (Auswertung)

 

Kein Anschluss ohne Abschluss (kaoA)

http://www.kaoa-praxis.de/sites/default/files/Logo_KAoA.jpg Die Gesamtschule Kevelaer-Weeze nimmt am Programm der Landesregierung „Kein Anschluss ohne Abschluss“ teil.

Information: Kein Abschluss ohne Anschluss

 

 

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat einen Erklärfilm in verschiedenen Sprachen veröffentlicht. Klicke hier!

 

Kooperationspartner: Integra, Geldern

http://integra-geldern.eu/wp-content/uploads/2016/12/Logo_Integra.jpg Die Integra gemeinnützige GmbH  ist seit 1984 als Träger verschiedenster Angebote der Arbeitsmarktintegration und beruflichen Bildung im südlichen Kreisgebiet Kleve tätig.

Information: Integra Geldern

 

Koordination: Kaan Arslan, Hannah Merz