Inhalt


Gesamtschule Kevelaer-Weeze von A – Z

A

Abschlüsse

Die Gesamtschule Kevelaer vermittelt alle denkbaren Abschlüsse.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11458

 

Abteilungen

Die Gesamtschule Kevelaer-Weeze hat bei vollständigem Ausbau vier Abteilungen mit jeweils einer Abteilungsleitung und eigenständigem Beratungssystem:

Abteilung 1: Jahrgänge 5 und 6

Abteilung 2: Jahrgänge 7 und 8

Abteilung 3: Jahrgänge 9 und 10

Abteilung 4: Jahrgänge 11 – 13 (gymnasiale Oberstufe)

 

Anmeldungen

Das Anmeldeverfahren für das kommende Schuljahr findet stets in der 1. Woche des 2. Halbjahres (Ende Januar/Anfang Februar) statt. Zuvor wird die interessierte Öffentlichkeit bei Elternabenden und am Tag der offenen Tür über die Gesamtschule Kevelaer-Weeze informiert.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11303

 

Arbeitsgemeinschaften

In den Jahrgängen 5 und 6 finden Pflichtarbeitsgemeinschaften statt. Die Schülerinnen und Schüler können aus einem reichhaltigen Angebot aus Sport, Kreativität, Musik u.v.m. auswählen.

Freiwillige Angebote ab dem 7. Jahrgang sind in Planung.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11902

 

Arbeitslehre

Sammelbegriff für die Fächer Technik, Wirtschaft und Hauswirtschaft

 

Ausflüge

siehe Schulfahrten

B

Beratungsangebote

Jede Lehrkraft ist als Berater/in tätig. Für spezielle Bereiche gibt es ausgebildete Beratungslehrkräfte (siehe dort).

 

Beratungslehrkräfte

Die Gesamtschule Kevelaer-Weeze verfügt pro Abteilung über eine Beratungslehrkraft. Ihre Tätigkeit bezieht sich vor allem auf die Bereiche Beratung in Konfliktsituationen, Schullaufbahnberatung, persönliche und psychosoziale Beratung sowie Lerncoaching.

 

Beurlaubungen

Anträge auf Beurlaubungen aus persönlichen Anlässen sind rechtzeitig zu stellen. Über Anträge auf Beurlaubungen unmittelbar vor und nach den Ferien entscheidet der Schulleiter.

 

Busfahrpläne

Busfahrpläne sind im Downloadbereich der Schulhomepage zu finden.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11803

C

 

D

Deutschunterricht

Deutsch ist Pflichtfach für alle Schülerinnen und Schüler in allen Klassen.

 

Deutsch als Zweit- und Fremdsprache

Schülerinnen und Schüler ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen werden am Schulzentrum Kevelaer schulübergreifend unterrichtet. Sie erhalten gemäß dem teilintegrativen Konzept ca. 14 Wochenstunden Unterricht im Fach "Deutsch als Zweitsprache", der in Seiteneinsteigerklassen stattfindet. Eine Zuordnung der Schülerinnen und Schüler erfolgt nach Alter und Kenntnisstand.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=14574

 

Diagnoseverfahren

Alle Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs durchlaufen zu Beginn des Schuljahres ein Diagnoseverfahren in den Fächern Deutsch und Mathematik. Die Ergebnisse liefern der Schule wichtige Hinweise zur Förderung und Forderung der Schülerinnen und Schüler.

 

Dyskalkulie

Schülerinnen und Schüler mit einer Rechenschwäche (Dyskalkulie) werden an der Gesamtschule Kevelaer-Weeze in Förderkursen unterstützt.

E

Elternbrief

Elternbriefe werden am Endes eines jeden Halbjahres veröffentlicht. Darüber hinaus werden die Erziehungsberechtigten anlassbezogen über wichtige Ereignisse informiert.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=12751

 

Elternpflegschaft

siehe Schulpflegschaft

 

Elternsprechtag

Elternsprechtage finden zweimal im Schuljahr statt. Die Klassenleitungen informieren die Eltern und die Schüler/innen über den Leistungs- und Entwicklungsstand in allen Fächern. Darüber hinaus können Beratungen bei Fachlehrkräften nach persönlicher Verabredung stattfinden.

 

Ergänzungsunterricht

Ergänzungsstunden dienen vor allem der Förderung in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und in Naturwissenschaften sowie für erweiterte Angebote der Stundentafel.

F

Fachkonferenzen

Fachkonferenzen sind Gremien aller Lehrkräfte, die das entsprechende Fach unterrichten. Eltern- und Schülervertreter sind Mitglieder mit beratender Funktion. Die Fachkonferenz trägt somit zur Qualitätsentwicklung des Faches und zur Qualitätssicherung bei. Zu den Aufgabenfeldern gehören u.a. die Erstellung schuleigener Lehrpläne, Beschlüsse zur Anschaffung von Unterrichtsmaterial sowie die Erstellung von Grundsätzen zur Leistungsbewertung.

 

Fachleistungsdifferenzierung

In den Fächern Englisch, Mathematik (ab dem 7. Jahrgang), Deutsch (ab dem 8. Jahrgang) und Naturwissenschaften (ab dem 9. Jahrgang) werden die Schülerinnen und Schüler auf zwei verschiedenen Niveaustufen (Grund- und Erweiterungsebene) unterrichtet. Der Unterricht erfolgt entweder durch die Bildung von Grund- und Erweiterungskursen (äußere Fachleistungsdifferenzierung) oder als Unterricht im Klassenverband (innere Fachleistungsdifferenzierung). Für eine hohe Durchlässigkeit wird gesorgt.  An der Gesamtschule Kevelaer-Weeze gilt mit Ausnahme des Faches Deutsch im 8. Jahrgang das Prinzip der äußeren Fachleistungsdifferenzierung.

 

Fächer

Der Fächerkanon und die erteilten Unterrichtsstunden richten sich nach den Vorgaben der Allgemeinen Prüfungsordnung.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11450

 

Fahrrad

Fahrräder können auf dem Schulhof in gekennzeichneten Bereichen oder im Fahrradkeller abgestellt werden. Das Befahren des Schulhofes ist untersagt.

 

Ferien

Die Ferienordnung des Landes NRW legt die Länge und die Zeitpunkte der Schulferien fest.

http://www.schulferien.org/NRW/nrw.html

 

Fördern und Fordern

An der Gesamtschule Kevelaer-Weeze werden die Schülerinnen und Schüler innerhalb der Klassengemeinschaft gefördert und gefordert. Dies erfolgt im regulären Unterricht sowie in zusätzlich eingerichteten Stunden.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11532

 

Förderverein

Der Förderverein Hüls entstand zu Beginn des Jahres 2015. Er unterstützt die Unterrichtsarbeit der Schülerinnen und Schüler von Hauptschule, Realschule und Gesamtschule Kevelaer-Weeze.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=12412

 

Fremdsprachen

Englisch ist 1. Fremdsprache für alle Schülerinnen und Schüler. Ab dem 6. Jahrgang können sprachbegabte Kinder Spanisch oder Niederländisch als 2. Fremdsprache wählen. Ab dem 8. Jahrgang kommt eine weitere Fremdsprache (vor. Französisch und/oder Latein) hinzu.

 

Fundsachen

Fundsachen können beim Hausmeister ggf. abgeholt werden.

G

Ganztag

Die Gesamtschule Kevelaer-Weeze ist eine gebundene Ganztagsschule. Der Unterricht endet montags, mittwochs und donnerstags nicht vor 15.00 Uhr. Das Ganztagsangebot dient der Förderung und Forderung der sozialen, methodischen und fachlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11851

 

Gemeinsames Lernen

Die Gesamtschule Kevelaer-Weeze ist eine Schwerpunktschule für Inklusion. Nahezu in allen Klassen findet gemeinsames Lernen mit Regelschüler/innen und Schüler/innen mit Förderbedarf statt. In jeweils zwei Klassen eines Jahrgangs werden die Schüler/innen mit dem Förderschwerpunkt Lernen und Sprache gebündelt (GL-Klassen).

 

Gesellschaftslehre

Sammelbegriff für die Fächer Geschichte, Erdkunde und Politik. In den Jahrgängen 5 – 8 wird fächerintegriert unterrichtet.

 

Gesundes Frühstück

Das Gesunde Frühstück findet am Standort Weeze wöchentlich und in Kevelaer zweimal im Monat statt. Verantwortlich sind engagierte Eltern, die das Projekt eigenverantwortlich organisieren und gestalten.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11637

H

Handy

Für alle Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Kevelaer-Weeze gilt auf dem Schulgelände und bei Unterrichtsveranstaltungen ein Handyverbot. Über Ausnahmen zu unterrichtlichen Zwecken entscheidet die Lehrkraft.

 

Hausaufgaben

An Ganztagsschulen (§ 9 Absätze 1 und 3 SchulG) treten in der Sekundarstufe I Lernzeiten an die Stelle von Hausaufgaben. Die Lernzeiten sind so in das Gesamtkonzept des Ganztags zu integrieren, dass es in der Regel keine schriftlichen Aufgaben mehr gibt, die zu Hause erledigt werden müssen.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=13772

 

Hausmeister

Drei Hausmeister sind an der Gesamtschule Kevelaer-Weeze tätig.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11682

 

Homepage

Die Schulhomepage enthält alle Informationen zur Schule und zum Schulleben.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/

I

Inklusion

Die Gesamtschule Kevelaer ist eine Schwerpunktschule für Inklusion. Regelschüler/innen und Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderunterricht werden gemeinsam unterrichtet.

Siehe Gemeinsames Lernen

J

Jahresarbeitspläne

Die Jahresarbeitspläne stellen eine Zusammenfassung der Themen dar, die in den einzelnen Fächern umgesetzt werden. Sie unterliegen der ständigen Überprüfung. Änderungen und Erweiterungen können jederzeit vorgenommen werden.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=13557

K

Kernlehrpläne

Kernlehrpläne sind curriculare Vorgaben, bei denen die erwarteten Lernergebnisse im Mittelpunkt stehen. Sie beschreiben die erwarteten Lernergebnisse in Form von fachbezogenen Kompetenzen.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11608

 

Klassenarbeiten

Klassenarbeiten werden in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik sowie im Wahlpflichtfach geschrieben. Die Anzahl wird durch Vorgaben des Schulministeriums festgelegt.

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/APOen/HS-RS-GE-GY-SekI/Anzahl-Klassenarbeiten/index.html

 

Klassenfahrten

siehe Schulfahrten

 

Klassenlehrerstunde

Die wöchentliche Klassenleiterstunde dient vor allem der Vermittlung von sozialen Kompetenzen. Dazu gehören Verabredungen für Klassenregeln, Streitschlichtungen, Vorbereitungen von außerunterrichtlichen Veranstaltungen u.v.m.

 

Klassenleitung

Das Klassenleitungsteam besteht in der Regel aus zwei Lehrkräften. In den Schwerpunktklassen für Inklusion gehört dazu auch ein/e Sonderpädagoge/in.

 

Klassenpflegschaft

Mitglieder der Klassenpflegschaft sind alle Eltern der Schülerinnen und Schüler einer Klasse und mit beratender Stimme die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer. Die Klassenpflegschaft dient der Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern. Dazu gehört der Austausch von Informationen und Meinungen über Angelegenheiten der Schule, insbesondere über die Unterrichts- und Erziehungsarbeit in der Klasse.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11952

 

Klassensprecher

Jede Klasse wählt aus ihrer Mitte eine/n Klassensprecher/in und eine/n stellvertretende/n Klassensprecher/in. Beide sind automatisch in der Schülervertretung sind bei SV-Sitzungen stimmberechtigt und dürfen somit auch den Schülersprecher wählen.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=12041

 

Krankmeldungen

Ist eine Schülerin oder ein Schüler durch Krankheit oder aus anderen nicht vorhersehbaren Gründen verhindert, die Schule zu besuchen, so benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich den Grund für das Schulversäumnis mit. Bei begründeten Zweifeln, ob Unterricht aus gesundheitlichen Gründen versäumt wird, kann die Schule von den Eltern ein ärztliches Attest verlangen und in besonderen Fällen ein schulärztliches oder amtsärztliches Gutachten einholen. (Schulgesetz NRW)

Die konkrete Umsetzung an der Gesamtschule Kevelaer-Weeze ist einem Merkblatt beschrieben, das im Downloadbereich der Schulhomepage zu finden ist.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11803

L

Läuse

Der Befall von Kopfläusen ist der Schule umgehend zu melden.

 

Lehrkräfte

An der Gesamtschule Kevelaer-Weeze unterrichten im Schuljahr 2016/17 ca. 65 Lehrkräfte. Dazu gehören auch abgeordnete Lehrerinnen und Lehrer anderer Schulen.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11678

 

Leistungsbewertung

Die Leistungsbewertung bezieht sich auf die im Unterricht vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Grundlage der Leistungsbewertung sind alle von der Schülerin oder dem Schüler im Beurteilungsbereich "Schriftliche Arbeiten" und im Beurteilungsbereich "Sonstige Leistungen im Unterricht" erbrachten Leistungen. Beide Beurteilungsbereiche sind angemessen zu berücksichtigen.

 

Leitbild

Das Leitbild der Gesamtschule Kevelaer-Weeze enthält Aussagen zu den Themen Vielfalt der Lernwege, Individuelle Förderung und Forderung, Kompetenz- und Leistungsanforderungen, Schule als Arbeits- und Lebensraum, Schule als Gemeinschaft sowie Schule als lernendes System.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11356

 

Lernstandserhebungen

Lernstandserhebungen werden im 8. Schuljahr durchgeführt. Sie stellen als Diagnoseinstrument eine wichtige Grundlage für eine systematische Unterrichtsentwicklung dar. Sie bieten den Lehrerinnen und Lehrern Informationen, über welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten die Schülerinnen und Schüler einer Lerngruppe verfügen und inwieweit in den untersuchten Teilbereichen die fachlichen Anforderungen der nationalen Bildungsstandards und der Lehrpläne erfüllt wurden.

 

Lernzeiten

Die Gesamtschule Kevelaer Weeze hat mit Beginn des Schuljahres 2015/16 für jede Klasse je zwei Lernzeitstunden eingerichtet.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=13772

 

Lese-, Rechtschreibschwäche (LRS)

Schülerinnen und Schüler mit einer Lese-Rechtschreibschwäche werden an der Gesamtschule Kevelaer-Weeze in Förderkursen unterstützt.

M

Mathematik

Mathematik ist Pflichtfach für alle Schülerinnen und Schüler in allen Klassen.

 

Medikamente

Medikamente dürfen von den Lehrkräften unter bestimmten Voraussetzungen an Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden. Entscheidend sind die Anweisung des Arztes sowie das Einverständnis der Eltern.

 

Mensa

Die Mensa am Schulzentrum Kevelaer bietet täglich eine hochwertige Mahlzeit an. Träger der Einrichtung ist SOS-Kinderdorf. Das Essen wird in einer Frischeküche zubereitet. Der Standort Weeze wird von der Mensa in Kevelaer beliefert.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11851

 

Mittagspause

Während der Mittagspause gibt es zahlreiche Betreuungsangebote. Die Mensa bietet eine qualitativ hochwertige Mahlzeit an.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11851

 

Mündliche Prüfungen

Die Ausbildungs- und Prüfungsordnung sieht mündliche Prüfungen in der Sekundarstufe I grundsätzlich als Ersatz oder als Teil einer Klassenarbeit vor. Der Nachweis mündlicher Kompetenzen kann in Form von Einzel-, Partner- oder Gruppenprüfungen erfolgen. Von dieser Regelung macht die Gesamtschule Kevelaer-Weeze im Fach Englisch seit dem Schuljahr 2015/16 Gebrauch.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=14546

 

Musische Erziehung

Zum Bereich der musischen Erziehung gehört vor allem der Unterricht in den Fächern Musik, Kunst sowie im Wahlpflichtfach Darstellen und Gestalten. Zahlreiche Arbeitsgemeinschaften bieten die Möglichkeit zur musischen und kreativen Betätigung an.

N

Naturwissenschaften

Sammelbegriff für die Fächer Biologie, Physik und Chemie. In den Jahrgängen 5 und 6 wird fächerintegriert unterrichtet. Naturwissenschaftliche Fächer gehören zum verpflichtenden Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler in allen Klassen.

O

 

P

Pause

siehe Mittagspause

 

Praktika

in Vorbereitung

 

Praktische Philosophie

Das Fach Praktische Philosophie richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen. Zu diesen gehören etwa Schülerinnen ohne Konfession oder Angehörige von nicht-christlichen Religionsgemeinschaften.

Siehe auch Religionsunterricht.

Q

Quartalskonferenz

Mitglieder der Quartalskonferenz sind alle in der Klasse unterrichtenden Lehrkräfte. Sie berät vierteljährlich über den Leistungs- und Entwicklungsstand der Schülerinnen und Schüler. Zeitnah nach den Quartalskonferenzen im Herbst und im Frühjahr werden die Eltern und Schüler/innen beim Elternsprechtag über die Ergebnisse informiert.

Siehe Elternsprechtag

R

Religionsunterricht

Der Religionsunterricht wird an der Gesamtschule Kevelaer-Weeze in den Bekenntnissen katholisch und evangelisch erteilt. Bekenntnisorientierter Religionsunterricht ist ordentliches Unterrichtsfach, das auch benotet wird. Schülerinnen und Schüler können sich vom Religionsunterricht abmelden. Bei Schülerinnen und Schülern, die noch nicht 14 Jahre alt und somit noch nicht religionsmündig sind, erfolgt die Abmeldung durch die Eltern. Umgekehrt können Schülerinnen und Schüler, in Abstimmung mit der unterrichtenden Religionslehrkraft auch dann am Religionsunterricht teilnehmen, wenn sie dem jeweiligen Bekenntnis nicht angehören.

S

Schließfächer

Schülerinnen und Schüler können ihre Materialien und Schulbücher in einem Schließfach aufbewahren. Eine Vermietung erfolgt über die Firma Astra-direkt.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?p=11438

 

Schülerausweis

Alle Schülerinnnen und Schüler erhalten nach ihrer Einschulung einen Schülerausweis.

 

Schülervertretung (SV)

Die Schülervertretung hat die Aufgabe, die Interessen der Schülerinnen und Schüler bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit zu vertreten und die fachlichen, kulturellen, sportlichen, politischen und sozialen Interessen der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=12041

 

Schulbücher

Schulbücher werden im Rahmen des Lernmittelfreiheitsgesetzes von der Stadt Kevelaer angeschafft. Sie werden an die Schülerinnen und Schüler ausgeliehen. Manche Bücher bleiben zum Gebrauch in der Schule.  Abhanden gekommene oder beschädigte Schulbücher sind zu ersetzen bzw. werden in Rechnung gestellt. Darüber hinaus sind die Eltern verpflichtet, pro Schuljahr ein Schulbuch im Wert von 26,- € (ein Drittel des Durchschnittsbetrags) anzuschaffen. Dieses bleibt Eigentum des Kindes. Die Entscheidung darüber, welche Lernmittel in Höhe des Eigenanteils zu beschaffen sind, trifft die Schulkonferenz.

 

Schulfahrten

Jede Klasse kann im Jahr drei eintägige Wandertage durchführen. Darüber hinaus legt das Schulfahrtenprogramm fest, in welchen Jahrgängen mehrtägige Klassenfahrten stattfinden können.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=13954

 

Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungsgremium der Schule. An der Gesamtschule Kevelaer-Weeze hat die Schulkonferenz 18 stimmberechtige Mitglieder

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11861

 

Schulleitung

Die Schulleitung der Gesamtschule Kevelaer-Weeze besteht aktuell aus vier Personen. Ab dem Schuljahr 2020/21 wächst sie auf sieben Mitglieder an.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11673

 

Schulordnung

Die Schulordnung enthält die für alle Schülerinnen und Schüler verbindlichen Regeln.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=12910

 

Schulpflegschaft

Die Elternvertretung ist ein Mitwirkungsgremium der Schule. Schulpflegschaftssitzungen der gewählten Vertreter aller Klassen finden mehrmals jährlich statt.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11952

 

Schulprogramm

Das Schulprogramm der Gesamtschule Kevelaer-Weeze ist aus der Arbeit der Konzeptkommission (2013), des Vorbereitungsteams (2014) und der Mitwirkungsgremien seit der Schulgründung im August 2014 entstanden. Es handelt sich um ein vorläufiges Arbeitspapier, dessen Inhalte der ständigen Überprüfung unterliegen. Änderungen und Erweiterungen erfolgen in einem permanenten Prozess nach Beratungen und Beschlussfassungen in den Mitwirkungsgremien der Schule.

Das Schulprogramm enthält alle Informationen über Grundsätze und Organisationsformen der Schule. Es ist auf der Schulhomepage einzusehen.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/

 

Schulsozialarbeit

An der Gesamtschule Kevelaer-Weeze sind zwei Schulsozialarbeiter tätig. Ihr Aufgabenfeld umfasst die gezielte Unterstützung der Schüler/innen und deren Familien bei individuellen Problemen, die Initiierung von Angeboten zur Stärkung des Selbstvertrauens, die Reduzierung des Schulabsentismus sowie die Koordination der Zusammenarbeit zwischen Schule und außerschulischen Einrichtungen.

 

Schulträger

Schulträger ist die Stadt Kevelaer. In einer Kooperationsvereinbarung sind die Zuständigkeiten des Schulträgers sowie der Gemeinde Weeze als Eigentümer des Schulgebäudes am 2. Standort geregelt.

 

Seiteneinsteiger

Siehe Deutsch als Zweitsprache

 

Sekretariat

Drei Sekretärinnen sind an der Gesamtschule Kevelaer-Weeze tätig.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11682

 

Sonderpädagog/innen

Fünf sonderpädagogische Lehrkräfte (Sj. 2016/17) sind in erster Linie für die Betreuung der Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf zuständig. Darüber hinaus fungieren sie als Berater für die Regelschullehrer und pflegen Kontakte mit außerschulischen Institutionen.

 

Soziales Lernen

Der Erwerb von Sozialkompetenzen ist ein wichtiges Anliegen der Schule. Diese werden in jedem Unterricht vermittelt. Die wöchentlichen Klassenleiterstunden dienen der Intensivierung des sozialen Lernens.

 

Sport und Schwimmen

Der Sportunterricht findet in jedem Jahrgang mit 3 Wochenstunden statt. In den Jahrgängen 5 und 6 gehört dazu auch der Schwimmunterricht, der im Hallenbad Kevelaer stattfindet.

 

Sprachenband

Im 6. Jahrgang findet an der Gesamtschule Kevelaer-Weeze eine intensive Sprachförderung zusätzlich zum regulären Deutsch- und Englischunterricht statt. Alle Schülerinnen und Schüler werden für zwei Wochenstunden entweder in einer weiteren Fremdsprache (Spanisch oder Niederländisch) unterrichtet oder erhalten eine besondere Forderung bzw. Förderung in den Fächern Deutsch oder Englisch.

 

Standorte

Die Gesamtschule Kevelaer-Weeze verfügt über zwei Standorte in Kevelaer und Weeze. In Weeze sind 2 Klassen eines jeden Jahrgangs untergebracht. Nach Beendigung des 8. Schuljahres wechseln die in Weeze beschulten Schülerinnen und Schüler ins Schulzentrum Kevelaer, um dort ihre Schullaufbahn zu beenden.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11464

 

Stundenplan

Der Stundenplan kann mehrmals im Schuljahr aufgrund personeller Veränderungen sowie aus organisatorischen Gründen geändert werden. Der neue Plan wird rechtzeitig vor Inkrafttreten veröffentlicht.

 

Stundentafel

Die Stundentafel legt die zu erteilenden Fächer und deren Umfang in den einzelnen Jahrgängen fest.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11450

T

Taschenrechner

Ab dem 7. Jahrgang wird der Taschenrechner im Mathematikunterricht eingesetzt. Die Schule empfiehlt die Anschaffung eines einheitlichen Modells.

 

Termine

Aktuelle Terminlisten sind auf der Schulhomepage einsehbar.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=13

 

Trainingsraum

Der Trainingsraum ermöglicht den Schülerinnen und Schülern eine Auszeit, die den Unterricht massiv stören. Unter Aufsicht einer Lehrkraft wird das Fehlverhalten reflektiert.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=14179

 

U

Unfall

Alle Schülerinnen und Schüler sind über die Unfallkasse NRW gesetzlich versichert. Der Versicherungsschutz bezieht sich auf den Schulweg, den Aufenthalt in der Schule sowie bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen. Unfälle sind im Sekretariat der Schule unverzüglich zu melden.

 

Unterricht

Der Unterricht findet im Klassenverband, in Kursen und Arbeitsgemeinschaften statt.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11373

 

Unterrichtsausfall

In Ausnahmesituationen kann es zu Unterrichtsausfall kommen. Zu diesen gehören etwa extreme Wetterverhältnisse oder auch ein hoher Krankenstand im Lehrerkollegium. Informationen der Schülerinnen und Schüler sowie der Eltern erfolgen möglichst am Vortag. Ab dem 7. Jahrgang können Randstunden auch ohne Vorankündigung entfallen.

 

Unterrichtsgänge

Unterrichtsgänge sind fachbezogen. Sie führen die Schülerinnen und Schüler zumeist zu öffentlichen Einrichtungen der näheren Umgebung. Dazu gehören z.B. das Museum für Volkskunde in Kevelaer, der Archäologische Park in Xanten, der Kevelaerer Wochenmarkt, das Tiergehege in Weeze oder auch Wirtschaftsbetriebe.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=12012

 

Unterrichtsmaterial

Rechtzeitig vor Beginn des Schuljahres erhalten die Fünftklässler Informationen über benötigtes Unterrichtsmaterial. In den anderen Jahrgängen erfahren die Schülerinnen und Schüler dies zu Beginn des Schuljahres. Gegenstände, die im Unterricht als Gebrauchs- oder Übungsmaterial verwendet werden, müssen als Teil der allgemeinen persönlichen Ausstattung von den Eltern bereitgestellt werden. Hierzu zählen Schreib- und Zeichenpapier, Stifte und Rechengeräte aller Art, einschließlich technische Hilfsmittel und sonstige Arbeitsmittel. Für Schulbücher gilt eine gesonderte Regelung.

siehe Schulbücher

 

Unterrichtszeiten

Der Unterricht ist im Wesentlichen nach dem Doppelstundenprinzip ausgerichtet.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11518

V

Veranstaltungen

Das Schulleben der Gesamtschule Kevelaer-Weeze umfasst zahlreiche Veranstaltungen, die auf der Schulhomepage dokumentiert werden.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=11371

 

Verlassen des Schulgeländes

Das Verlassen des Schulgeländes ist für alle Schülerinnen und Schüler untersagt. Dies gilt auch für die Mittagspause.

 

Versetzungen

Alle Schülerinnen und Schüler werden in den Jahrgängen 5 – 8 am Ende des Schuljahres in die nächsthöhere Klasse versetzt. Über Ausnahmen entscheidet die Klassenkonferenz auf Antrag der Eltern.

 

Vertretungsunterricht

Tagesaktuelle Vertretungspläne können auf der Startseite der Schulhomepage eingesehen werden.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/

W

Wahlpflichtunterricht

Am Ende des Schuljahres fällt für die Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs eine Entscheidung, die für die weitere Schullaufbahn von großer Bedeutung ist: die Wahl eines Faches aus dem Wahlpflichtbereich. Die Wahlpflichtdifferenzierung (WP) ist ein wichtiger Bestandteil der Gesamtschule. Hier werden unterschiedliche Begabungen, Neigungen und Leistungen der Schülerinnen und Schüler durch unterschiedliche Angebote gefördert.

http://www.gesamtschule-kevelaer-weeze.de/?page_id=14350

 

Wandertage

siehe Schulfahrten

X

 

Y

 

Z

Zentrale Prüfungen

Zentrale Prüfungen finden am Endes des 10. Schuljahres statt. Dazu gehören schriftliche Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik sowie ggf. mündliche Abweichungsprüfungen.

 

Zeugnisse

Zeugnisse werden zweimal im Schuljahr ausgestellt. Schülerinnen und Schüler mit dem Förderbedarf Lernen erhalten Textzeugnisse.