Inhalt


Deutsch als Zweitsprache – Unterricht für Seiteneinsteiger

Schülerinnen und Schüler ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen werden am Schulzentrum Kevelaer schulübergreifend unterrichtet. Sie erhalten 14 Wochenstunden Unterricht im Fach "Deutsch als Zweitsprache (DaZ)", der in Seiteneinsteigerklassen stattfindet. Eine Zuordnung der Schülerinnen und Schüler erfolgt nach Alter und Kenntnisstand.

In weiteren Stunden werden die Seiteneinsteiger entsprechend dem teilintegrativen Konzept einer Stammklasse der Gesamtschule Kevelaer-Weeze, der Städtischen Realschule Kevelaer, der Gemeinschaftshauptschule Kevelaer oder des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums Kevelaer zugewiesen. Diese Maßnahme dient nicht zuletzt der sozialen Integration der neuen Schülerinnen und Schüler.

Foto: DaZ-Klasse im Juni 2016

DaZ-Team Kevelaer-Weeze (Stand 09.05.2016)

  • Frau Brückner (Koordinatorin)
  • Herr Heickmann
  • Frau Mischke
  • Frau Planken
  • Frau Verhaag
  • Herr Weiand

Ein schulübergreifende DaZ-Konzept Kevelaer-Weeze enthält alle wichtigen Informationen zu Zielen und Inhalten des DaZ-Unterrichts (Veröffentlichung folgt).

Auszug aus dem DaZ-Konzept:

Unabhängig vom aufenthaltsrechtlichen Status muss die Schulpflicht für alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland von Anfang an umgesetzt werden. Sprachliche Bildung ist die Grundlage für den Bildungserfolg. Um dies zu gewährleisten, ist für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund eine besondere Unterstützung erforderlich. Ein umfassendes Sprachbildungskonzept für Kinder und Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte bzw. Flüchtlingskinder bildet die nötige Basis für eine professionelle Umsetzung. Es müssen Strukturen geschaffen werden, die für Nachhaltigkeit sorgen und damit die Sprachförderung und Sprachbildung als Ziel und als Aufgabe des Unterrichts in alle Fächern wird. Wir möchten dafür sorgen, dass unsere Schülerinnen und Schüler die bestmögliche Deutschförderung erhalten, damit sie zu einem sicheren Schulabschluss gelangen.

Informationen des Schulministeriums NRW: Beschulung von Geflüchteten und anderen Kindern und Jugendlichen in vergleichbaren Situationen

Info: Niveaustufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (pdf)