Inhalt


Vorlesewettbewerb im 6. Jahrgang

Der Vorlesewettbewerb im 6. Jahrgang findet in jedem Jahr Anfang Dezember statt. Zunächst werden die KlassensiegerInnen ermittelt, die anschließend gegeneinander antreten.

Am 12.12.2016 war es wieder so weit. Vor ausgewählten Klassenkameraden und der Jury musste jede/r KlassensiegerIn einen zu Hause geübten und einen fremden Text vorlesen. Es handelte sich um den zweiten Vorlesewettbewerb der Gesamtschule Kevelaer-Weeze.

Als Siegerin ging Lea Bogers (Klasse 6c) vor Jasper Grün (Klasse 6b) aus dem Schulentscheid hervor. Lea wird auf Kreisebene gegen andere SchulsiegerInnen antreten, um dann vielleicht auf Landes- und Bundesebene weiter zu kommen.

Herzlichen Glückwunsch!

Informationen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels zum Vorlesewettbewerb

Die Klassensieger

v.l.n.r. Vanessa Cerkini (6g), Farbod Ahmadi (6e), Jasper Grün (6b), Leon Vujcic (6a), Lea Bogers (6c), Louis Struck (6d), Joyce Bujok (6h). Nicht auf dem Foto: Valentino Baumgart (6f)

Die Jury bei ihrer konzentrierten Arbeit: Herr Weiand, Frau Preckwinkel und Frau Möller

Koordination: Frau Preckwinkel

 

Rückblick 2015

28.12.2015, Rheinische Post: Vorlesewettbewerb: Leonie vertritt die Gesamtschule

Ein aufmerksames Publikum und die Jury (v.l.n.r.: Herr Feldmann, Frau Möller, Frau Schläger, Herr Tiedtke) verfolgten den spannenden Schulentscheid beim Vorlesewettbewerb 2015.

Die Klassensieger

hintere Reihe (v.l.n.r): Jan Wilhelmi (6c), Christian Otto (6b), Emelie Hegewald (6g), Chantal Paul (6d)

vordere Reihe (v.l.n.r.): Michael Kahn (6a), Jessica Vogel (6e), Leonie Naimar (6f), Viola Cerkini (6h)