Inhalt


W wie Willkommen

Bei einer gemeinsamen Aktion aller Schülerinnen und Schüler von Hauptschule, Realschule, Gesamtschule und Gymnasium wurde am 31.08.2015 auf dem Schulhof der zahlreichen Opfer der derzeitigen Flüchtlingskatastrophe gedacht. Gleichzeitig bildeten ca. 100 Klassensprecher ein großes W als Zeichen für "Willkommen". (Bild zum Vergrößern anklicken)

Am 30.09.2015 bekam die Klasse 6d Besuch: Der Flüchtling Hassan Hamidul erzählte den Schülerinnen und Schülern die bewegte Geschichte seiner Reise über viele Stationen von Bangladesch bis Kevelaer. In der interessanten Politik-, Erdkunde und Englischstunde konnten die Mädchen und Jungen Antworten auf ihre Fragen aus erster Hand bekommen.