Inhalt


Kernlehrpläne

Auszug aus den Vorbemerkungen des Schulministeriums

Kompetenzorientierte Kernlehrpläne

  • sind curriculare Vorgaben, bei denen die erwarteten Lernergebnisse im Mittelpunkt stehen,
  • beschreiben die erwarteten Lernergebnisse in Form von fachbezogenen Kompetenzen, die fachdidaktisch begründeten Kompetenzbereichen sowie Inhaltsfeldern zugeordnet sind,
  • zeigen, in welchen Stufungen diese Kompetenzen im Unterricht der Klassen 5 bis 10 erreicht werden können, indem sie die erwarteten Kompetenzen am Ende ausgewählter Klassenstufen näher beschreiben,
  • beschränken sich dabei auf zentrale kognitive Prozesse sowie die mit ihnen verbundenen Gegenstände, die für den weiteren Bildungsweg unverzichtbar sind,
  • bestimmen durch die Ausweisung von verbindlichen Erwartungen die Bezugspunkte für die Überprüfung der Lernergebnisse und  Leistungsstände in der schulischen Leistungsbewertung und
  • schaffen so die Voraussetzungen, um definierte Anspruchsniveaus an der Einzelschule sowie im Land zu sichern.

Alle Dateien im pdf-Format:

Deutsch

Englisch

Mathematik

Naturwissenschaften (Biologie, Physik, Chemie)

Gesellschaftslehre (Geschichte, Erdkunde, Politik)

Arbeitslehre (Hauswirtschaft, Technik, Wirtschaft)

Katholische Religionslehre

Evangelische Religionslehre

Praktische Philosophie

Kunst

Musik

Sport

 

Wahlpflichtunterricht

Niederländisch

Spanisch

Naturwissenschaften

Arbeitslehre

Darstellen und Gestalten (Handreichung)

Informatik